Oder wie wir uns auf die verrückten Jahre vorbereiten!

Mit großen Schritten geht es auf die nächsten verrückten „20er“-Jahre zu. Eine glamouröse Party wird die Nächste jagen, der Streetstyle wird inspiriert durch Federboas und Pailletten, Ekstasen werden neu definiert werden – und wir werden mittendrin sein! Da gilt es sich also gut vorzubereiten. 

Unser Jahr wird daher das ultimative Jahr des Genusses sein. Wir werden viele feine TröpfLE testen und uns literarisch ganz von dem Klassiker „The drinking Man´s Diet“ inspirieren lassen. Also Alkohol statt (oder auch mit) Kohlenhydrate(n) – bekanntlich die beste Diät.

Als kleines Warm-Up starten wir mit dem Pinot Grigio der Weinkellerei Cantina Tramin!

Der Wein stammt aus einer der traditionsreichsten Kellereigenossenschaften Südtirols und hat ihren Sitz in Tramin an der Weinstraße. Die Kellerei, die 1898 von Pfarrer Christian Schrott gegründet wurde, ist bekannt für einen hohen Qualitätsstandard und ist heute in der Hand von 300 Weinbauern aus den Regionen Tramin, Auer, Neumarkt und Montan. 

Dieser trockene Weißwein hat uns alle durch seine kaum wahrnehmbare Säure begeistert. Der Weißwein passt perfekt zu Antipasti und Käse.

Und wir haben erlebt, wie dieser Wein doch die unterschiedlichsten Geschmäcker trifft und haben hier ein wunderbares TröpfLE für größere Events entdeckt. 

In diesem Sinne „chin chin“

Euer 1569-„drinking Man´s Diet“-Team 

2 Antworten auf „Années folles.

  1. Glückwünsche zum Jahreswechsel. Diese Aufmachung ist ein Hit. Jede Message von „Drikin‘ Men‘ Diat“ ist mir willkommen.

    1. Hallo Rainer,

      vielen Dank! Das freut uns sehr. Sind fleißig mit unseren Vorsätzen – von daher wird es noch jede Menge Tipps geben.

      Viele Grüße und chin chin

      Dein Team-1569

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s