Oder warum wir Genussgeschichten lieben.

Feiern mit 20 ist anders als ausgehen ab 30 – das erleben wir ein jedes Mal. Und zwar nicht nur, weil die Regenerationsphase mit jedem Jahr länger wird, sondern einfach, weil die Ansprüche an die Partynächte steigen. 

Angefangen bei der Atmosphäre über den Service bis hin zu den TröpfLE – alles was wir mit 20 noch wenig hinterfragt haben – entweder weil „wir jung waren und das Geld brauchten“ oder, weil teils das Wissen fehlte, hat sich mit der Zeit gewandelt. Hier mal ein ausgesprochen guter Wein, dort mal ein unverwechselbarer Whiskey – und plötzlich hat sich unsere Welt um viele Genussgeschichten erweitert.

Und wie es mit allem Guten ist, man(n) freut sich auf die nächste Genussgeschichte.

Unsere gestrige Nacht war wie die italienische Liebeskomödie „gib dem Affen Zucker“ aus dem Jahre 1981 mit Adriano Celentano und Ornella Muti – unvergesslich und viel zu kurz.

Die Prinzessin unserer Genussgeschichte war keine geringere als die bekannteste Rebsorte für Chiantis – die Sangiovese. Das italienische Weingut Casanova Della Spinetta setzt auf die Traube, um daraus seinen Il Nero di Casanova zu keltern.

Mit dem ersten TröpfLE des Il Nero di Casanova aus dem Hause La Spinetta waren wir verzaubert – fast mehr noch als Adriano Celentano alias der Busfahrer Barnaba damals von der schönen Prinzessin in seinem Bus. Kein Wunder, dass er sie nicht mehr aussteigen lassen wollte. Auch wir sind bei diesem harmonischen TröpfLE geblieben – und zwar bis die Flasche(n) leer war(en).

Ein wunderbarer Rotwein mit feiner Säure sowie Aromen von Beeren und reifen Kirschen. Ein gelungener Einstieg in die Welt der Spinetta-Weine. 

Und das Beste – wir haben noch genug Material für weitere italienische Liebeskomödien – da könnten das nächste Mal der Supmante oder der Barbaresco die Hauptrollen übernehmen.

Wir werden Euch berichten.

Genießt den Abend und chin chin

Euer Team-1569

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s